Beachhandball im Sommer

Beachhandball im Sommer macht auf Handballturnieren richtig viel Spaß
Handball macht im Sommer dank Beachhandballturnieren richtig viel Spaß.

Wenn die Geschwindigkeit und die Emotionen nicht genügend Gründe für dich sind Beachhandball im Sommer zu spielen oder auch mal ein Turnier zu besuchen, werde ich jetzt ein paar Dinge über den Sport erzählen, die dich letztlich überzeugen werden.

Es ist unmöglich sich beim Beachhandball zu langweilen, dazu fehlt schlichtweg die Zeit. Bei dieser Handballvariante ist Show garantiert, Torwürfe mit 360 oder 720 Grad Drehungen, spektakuläre Kempatricks wie auch andere Trickwürfe, unterhalten bestens und machen allen Beteiligten Spaß.

Die Gewaltwürfe gibt es auch hier, nicht nur filigrane Technik. Diese Vielseitigkeit wird dich sofort in ihren Bann ziehen und sobald es zum Shoot-Out kommt, wirst du an den Fingernägeln kauen und die Augen offen halten, um bloß nichts zu verpassen. Du wirst es feiern wie die meisten, wenn der Torwart das eins gegen eins Duell für sich entscheidet –vielleicht wird das Shoot-Out  sogar verlängert, da es Unentschieden steht und dann wird jeder Fehler über Sieg oder Niederlage entscheiden. Geht es spannender als beim Beachhandball?


Ich verspreche dir, dass kein einziges Gähnen zu sehen sein wird. Bier Musik, Sonne, Sport, was wollen wir denn mehr? Raus aus der stickigen Handballhalle, los geht’s an die frische Luft! Das Spielfeld ist zentral und so auch von der Bar aus zu beobachten. Von früh bis spät gibt es Musik. Manch einer wird bereits beim Aufwärmen oder während auf den Schiedsrichter gewartet wird tanzen. Manch anderer noch weiter, bis in die späten Abendstunden. Ausreden um keinen Spaß zu haben, gibt es beim Beachhandball nicht.               

 

Gefahr erkannt Gefahr gebannt

 

Eine Empfehlung meinerseits ist, viel Sonnencreme mitzunehmen – egal ob mit Hut, Mütze oder Fan Schal – schützt  den Kopf und das Gesicht, damit ihr vom  Sonnenbrand verschont bleibt. Lieber geht’s mit einer gesunden Bräune zu Freunden und Kollegen, als mit dem Aussehen einer krebsroten Schlange, die gerade ihre Lederhaut abschält.

 

Jetzt an Sonne, Sand und Wärme zu denken, wo doch gerade Frühlingsanfang ist, wo die Temperaturen noch mild und das  Wetter oft grau sind, das Stadt- und Landleben kaum Spaß macht, wird euch motivieren und die Vorfreude noch steigern.

Beachhandball macht Spaß, auch wenn die Füße sandig werden
Beachhandball macht Spaß, auch wenn die Füße sandig werden

Stellt euch vor, bald sind wir wieder am Strand, auf dem Beachplatz, zwischen dem Schattenspiel der umliegenden Bäume und Sonnenschirmen. Vielleicht erfrischt uns sogar eine kalte Dusche nach dem anstrengenden Spiel und wir bürsten uns den Sand von der Haut ab. Zwischendurch ein, zwei Bier, weil es so gut schmeckt…


Kurz gesagt, eine spektakuläre, spannende Sportart, die vom ersten Moment gefällt und mit einer unschlagbaren Atmosphäre Freude bereitet.

 

Und wer kommt jetzt mit auf das nächste Beachturnier? Welche Turniere kennt ihr? Lasst einen Kommentar da, stellt euer einmaliges Beachturnier vor, für das beste Handball-Sommerfeeling! Lasst uns in ganz Deutschland die Beach-Handball-Euphorie entfachen!

Kommentare: 0